hallo welt

Unverbindlich die Bewerbung auf Herz und Nieren prüfen lassen, die eigene Nervosität ablegen und im Idealfall einen Ausbildungsplatz ergattern:

27 Jugendliche der Konrad-Zuse-Schule in Langenberg haben am Samstag den 07.03.2020 diese Chance wahrgenommen und den Peci-Tag als Starthilfe in das Berufsleben genutzt. Die Räumlichkeiten für diese Veranstaltung stellte bereits zum elften Mal die Becker Gruppe aus Langenberg.

Sinn und Zweck des Aktionstages Peci-„Potenzial erkennen-Chancen identifizieren“ ist es, den Jugendlichen den Bewerbungsprozess unter realen Bedingungen näher zu bringen, ohne dass etwas davon abhängt. Ziel ist es, den Schülern die den Schritt von der Schule in die Arbeitswelt noch vor sich haben, auf das Bevorstehende vorzubereiten und ihnen somit mehr Sicherheit für ihre „echten“ Bewerbungen zu ermöglichen.

 

Bereits im Vorfeld der Veranstaltung hatten die Schüler ihre Bewerbungen an das Peci-Team geschickt. Jeder Beruf und auch jede Branche waren möglich!

Die Bewerbungen wurden in der Woche zuvor auf alle wichtigen Aspekte geprüft, die Bekanntgabe der Ergebnisse bekamen die „Arbeitsnehmer von Morgen“ jedoch erst am eigentlichen Aktionstag. Ihr begehrtes Feedback gaben unter anderem Vertreter der Langenberger Wirtschaft wie z.B Mitarbeiter der Becker Gruppe, der Max Lüning GmbH & Co. KG und Forthaus Sondermaschinenbau, weiterhin Vertreter der Miele & Cie. KG sowie Vertreter der Volksbank Rietberg eG, AOK Nordwest und der Agentur für Arbeit.

Das Peci-Team ist stolz auf das Angebot das seitens der heimischen Wirtschaft seit Jahren ehrenamtlich auf die Beine gestellt wird und stetig an Bedeutung gewinnt. Sicher werden auch dieses Mal wieder Teilnehmer des „Peci-Tages“ bei den beteiligten Firmen ihre Ausbildung beginnen. In Anbetracht des Fachkräftemangels auf der einen Seite und den ständig wachsenden Anforderungen an die Jugendlichen auf der anderen, sei der „Peci-Tag“ für alle Beteiligten ein Gewinn und wichtiger Baustein bei der Vorbereitung zur Berufswahl.

template file: page.php
post->ID:      6618