hallo welt

Die Querbürste ist eine Option im Maschinenkonzept FLRM zur Reinigung von flächigen Werkstücken. Die Querbürsten können alleine oder in Kombination mit Rundbürsten für Fläche und Kante eingesetzt werden. Der Einsatz kann trocken oder mit Sprühmittel benetzt erfolgen. Der Bürstenbesatz ist im Regelfall Polyamid. Es können mehrere Aggregate von oben und/oder unten eingesetzt werden.

Ihre Vorteile

  • Modulares Maschinenkonzept
  • Hohe Reinigungswirkung durch Direktantrieb der Bürsten
  • Selbstreinigung der Linaerbürste durch Druckluft und Rakel
  • Kompakte Bauweise
  • Mit oder ohne Sprühmittelzufuhr wählbar
  • Kombination mit Ionisierung und/oder Rotationsreinigung möglich
  • Querbürste auch als Einzelaggregat zum nachträglichen Einbau erhältlich
  • Unterschiedliche Arbeitsbreiten und -höhen möglich

Funktionen

  • Reinigung von Flächen und Kanten von Plattenwerkstoffen
  • Höhere Reinigungswirkung durch Sprühmittelzufuhr
  • Lückensteuerung durch getrennte Abtriebe der Vorschubwalzen möglich
  • Integration in Maschinenstraßen über elektronische Schnittstellen
  • Automatische Vorschubgeschwindigkeit oder Werkstückdickenverstellung direkt an der Bürste oder durch übergeordnete Steuerung
  • Nachträglicher Anbau an vorhandene Fördertechnik

Technische Daten

FLRM

  • Arbeitsbreite 400 mm – 4.340 mm
  • Arbeitshöhe950 mm – 1.500 mm
  • Materialdicke1 mm – 80 mm
  • Werkstücklänge (min.)240 mm
  • Druckluftverbrauch 0,262 Nm3/min.
  • Antriebsleistung 0,25 kW pro Bürste
  • Vorschubgeschwindigkeit Max. 100 m/min. stufenlos regelbar
  • Bürstenbesatz Polyamid
  • Borstendurchmesser 0,2 mm
  • Borstenlänge 19 mm

Für weitere Fragen, Optionen oder individuelle Anpassungen – Sprechen Sie uns an!

Abbildungen und technische Daten sind nicht verbindlich. Wir behalten uns Änderungen im Zuge von Weiterentwicklungen vor.

template file: page.php
post->ID:      96