hallo welt

Der Trommelwender ist ein System zum Wenden von Platten oder Stapeln im Durchlauf. Zum Eintransport der Werkstücke in den Wender, können je nach Anforderung verschiedene Fördersysteme, wie z.B. Rollenbahn-, Zahnriemen-, Gurtband- oder Kettentransport, eingesetzt werden. Damit die Werkstücke oder Werkstückstapel beim Wenden nicht verrutschen, werden diese nach dem Eintransport gespannt. Bei Plattenmaterial erfolgt dieses in der Regel über pneumatische Spanner wobei bei Stapeln die Fördersysteme motorisch zusammen gefahren werden.

Ihre Vorteile

  • Hohe Taktleistung aufgrund synchronem Ein- und Ausfördern
  • Oberflächenschonender Transport und Werkstückklemmung
  • Der Platten- oder Stapelwender muss nicht in die Grundstellung zurück gedreht werden bevor der nächste Zyklus starten kann
  • Individuell einsetzbar, da das Werkstück sowohl an der Null-Linie als auch zentrisch eingefördert werden kann
  • Robuste Bauart
  • Verschleiß- und wartungsarmer Betrieb

Funktionen

  • Wenden sowohl von einer Lage sowie einem ganzen Stapel ist möglich
  • Ein- und Austransport der Werkstücke erfolgt über verschiedene Transportsysteme
  • Stapel- bzw. Plattenklemmung erfolgt pneumatisch, hydraulisch oder elektrisch
  • Änderung der Förderrichtung über einer Winkelübergabe ist möglich
  • Werkstücke können durchtransportiert werden

Technische Daten

PLTW / STTW

  • Werkstücklänge (max.) 6.000 mm
  • Werkstückbreite (max.) 2.850 mm
  • Werkstückstärke (max.) 1.200 mm
  • Gewicht des Werkstückes (max.) 5.500 kg
  • Taktleistung Bis 10 Takte/min.

Für weitere Fragen, Optionen oder individuelle Anpassungen – Sprechen Sie uns an!

Abbildungen und technische Daten sind nicht verbindlich. Wir behalten uns Änderungen im Zuge von Weiterentwicklungen vor.

template file: page.php
post->ID:      156