hallo welt

Kettenförderer bestehen je nach Breite des zu befördernden Gutes aus mehreren Kettensträngen und eignen sich zum Transport schwerer, großer Werkstückstapel. Häufige Einsatzgebiete sind Pufferplätze in Materiallagern oder als Beschick- sowie Abstapelplätze. Kettenförderer stellen, mit einer Hubvorrichtung versehen, eine sinnvolle Ergänzung beim Quer-Ausschleusen von Gütern aus Rollenbahnanlagen dar. Die Ketten können gummiert, mit geraden Laschen und mit Clips ausgeführt sein.

Ihre Vorteile

  • Regelbare Geschwindigkeiten
  • Durch robuste Bauweise Transport von hohen Gewichten möglich
  • Je nach Anforderung verschiedene Ausführung der Ketten
  • Individuell in Gesamtanlagen einsetzbar
  • Kombinierbar mit anderen Fördersystemen
  • Verschleiß- und wartungsarmer Betrieb

Funktionen

  • Transport von Stapeln
  • Puffern von Stapeln
  • Einsatz in Winkelübergaben möglich

Technische Daten

KEFR

  • Arbeitshöhe (min.)300 mm
  • Länge (max.) 5.000 mm
  • Transportgeschwindigkeit (max.) 15 m/min.
  • Werkstückbreite (max.) 3.000 mm
  • Werkstückgewicht (max.) 15 to

Für weitere Fragen, Optionen oder individuelle Anpassungen – Sprechen Sie uns an!

Abbildungen und technische Daten sind nicht verbindlich. Wir behalten uns Änderungen im Zuge von Weiterentwicklungen vor.

template file: page.php
post->ID:      970