hallo welt

Das Portalstapelgerät STAP dient als Beschickungs- und/oder Abstapelanlage für plattenförmige Werkstücke sowie zur Handhabung von verschiedenen Materialien in Materialfluss- und Logistiksystemen. Mit Vakuumgreifsytemen, Klammergreifsystemen, Rechen und/oder Abschiebeeinheiten ausgerüstet, ist mit den Becker Portalen ein effizientes Materialhandling gewährleistet, welches sich an den Anforderungen der Kunden sowie der Werkstückeigenschaften orientiert.

Ihre Vorteile

  • Durch modulares Maschinenkonzept an jede Anorderung anpassbar
  • Verknüpfung mit verschiedenen Produktionsanlagen möglich
  • Hubmast, Schere oder Teleskop (Je nach Leistungsklasse und baulichen Gegebenheiten)
  • Schnittstelle zu allen gängigen Maschinensteuerungen möglich
  • Baueinheiten in geteilter Ausführung zur Containerverpackung
  • Robuste Bauweise
  • Verschleiß- und wartungsarmer Betrieb

Funktionen

  • Stapeln und Abstaplen vertikal und/oder horizontal
  • Erweiterung um Drehachsen, schwenkbar möglich
  • Je nach Werkstoff kommen verschiedene Greifer/Saugervarianten zum Einsatz
  • Materialschonendes Werkstückhandling
  • Hohe Taktleistung, je nach Anforderung Single oder Tandemportal einsetzbar
  • Nachträglicher Einbau in vorhandene Fertigungsstraßen möglich

Technische Daten

STAP

  • Stapelbreiten (max.) 2.400 mm
  • Stapellängen (max.) 5.600 mm
  • Stapelhöhen (max.) 2.400 mm
  • Plattengewicht (max.) 280 kg
  • Taktleistung Bis zu 20 Takte/min.
  • Anschlusswerte 400 V, 3 Ph, 50 Hz (optional 60 Hz)

Für weitere Fragen, Optionen oder individuelle Anpassungen – Sprechen Sie uns an!

Abbildungen und technische Daten sind nicht verbindlich. Wir behalten uns Änderungen im Zuge von Weiterentwicklungen vor.

template file: page.php
post->ID:      160