hallo welt

Das Becker Platten-Einschubsystem EISY ist besonders geeignet, um Plattenmaterialien vom Stapel zu vereinzeln und der Weiterverarbeitung in hoher Taktleistung zuzuführen. Mit Einschubklinken werden hier Platten in eine Mangelwalze geschoben, welche dann für den weiteren Vorschub der Platte verantwortlich ist. Die über einem Hubtisch befindlichen Klinken schieben die nächste Platte bei Bedarf in die Mangelwalze.

Ihre Vorteile

  • Lückenlose Beschickung von Platten bei hoher Taktleistung
  • Optimierter Platzbedarf bei maximaler Leistungsfähigkeit
  • Verknüpfung mit verschiedenen Produktionsanlagen möglich
  • Schnittstellen zu allen gängigen Maschinensteuerungen
  • Lange Lebensdauer aufgrund solider Bauweise
  • Verschleiß- und wartungsarmer Betrieb

Funktionen

  • Stapeln und Abstaplen von Platten und Streifen
  • Plattenvereinzelung über Klinken oder Vakuumsaugleisten
  • Materialschonendes Werkstückhandling
  • Beschickung Stoß an Stoß (z.B. Kaschierlinien)
  • Nachträglicher Einbau in vorhandene Fertigungsstraßen möglich

Technische Daten

EISY

  • Stapelbreiten (max.) 2.400 mm
  • Stapellängen (max.) 5.600 mm
  • Stapelhöhen (max.) 1.200 mm
  • Plattengewicht (max.) 120 kg
  • Taktleistung Bis zu 30 Takte/min.
  • Vorschub Bis 100 m/min.
  • Anschlusswerte 400 V, 3 Ph, 50 Hz (optional 60 Hz)

Für weitere Fragen, Optionen oder individuelle Anpassungen – Sprechen Sie uns an!

Abbildungen und technische Daten sind nicht verbindlich. Wir behalten uns Änderungen im Zuge von Weiterentwicklungen vor.

template file: page.php
post->ID:      161